Bernhard Peter
Ankunft am Bahnhof: Schließfächer


Kyoto Bahnhof: Schließfächer
Schließfächer am Bahnhof Kyoto: https://www.kyotostation.com/kyoto-station-lockers-luggage-storage/
Wichtig: Gestaffelt in 300 Yen, 500 Yen und 700 Yen nach Größe. Gebühr gilt für 1 Tag und 1 Benutzung. Wechselautomaten für 1000-Yen-Scheine sind in der Nähe. Tageswechsel meist um 2 Uhr nachts.

Alte Automaten: Die Automaten fressen ausschließlich 100-Yen-Münzen. Benutzung: Reinstellen, Tür schließen, Geld einwerfen, Schlüssel im Gegenuhrzeigersinn drehen und abziehen. Maximale Nutzungsdauer 3 Tage. Verlorener Schlüssel kostet 2500 Yen.

Neue Automaten: Zunehmend werden Batterien schlüsselloser Schließfächer aufgestellt (Abb. oben). Die funktionieren so: Fach aussuchen, Gepäck reinstellen, Tür schließen. Schiebeschalter auf "Lock" nach unten drücken (Abb. unten links, noch offen). In der Mitte der Batterie erscheint auf der Anzeigetafel (Abb. unten Mitte) ein grünes Feld für jeden angefangenen Vorgang. Richtiges grünes Feld anwählen, Geld einwerfen, Beleg drucken! Dieser Beleg (Abb. unten rechts) ist rosa und besitzt einen QR-Code. Nur mit dem QR-Code bekommt man seinen Koffer wieder. Dazu wählt man an der Zentraleinheit: Gepäck entnehmen (Abb. unten Mitte, rechtes Bild auf dem Touchscreen antippen), dann hält man den QR-Code vor die Linse, und dann springt der Kasten an der richtigen Stelle wieder auf.

   

Großgepäck: Gepäckaufbewahrungsraum auf der Ebene B1. Geöffnet 8-20 Uhr.
Position der Schließfachbatterien auf dem Bahnhofsplan:
https://netmobius.global.ssl.fastly.net/images-stn-kyoto/map_kyoto_station.png


Andere Artikel über Japan lesen
Andere Länder-Essays lesen
Home

© Copyright bzw. Urheberrecht an Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2017
Impressum
Bestandteil von
www.kultur-in-asien.de und www.bernhardpeter.de